Hundeallergie | Hundehaarallergie

Viele Tolle Angebote - mehr Erfolg mit digitalen Produkten. Digistore24

Viele tolle Angebote - mehr Erfolg mit digitalen Produkten

Digistore24: 50.000 Mitglieder - Und eine Mission:

Wir transformieren die Online-Businesswelt durch Automatisierung und Conversion-Optimierung.


Viele Tolle Angebote - mehr Erfolg mit digitalen Produkten
MENÜ
Direkt zum Seiteninhalt
                   Lieber Allergie-geplagter Hundefreund!
Für Hundeliebhaber ist eine Hundehaarallergie so ziemlich das Schlimmste was passieren kann. Nicht nur weil sie extrem lästig und mitunter sogar gesundheitsgefährdend ist. Nein, das allergrößte Problem ist wohl, dass Sie als Hundebesitzer vor der Entscheidung stehen…
Hund behalten oder Hund weggeben?
Das ist doch grausam oder? Sich wegen einer Allergie von seinem  treuen Gefährten trennen zu müssen, ist keine Lösung! Aber was tun, wenn  die Hundehaarallergie die eigene Gesundheit bedroht?
Wenn auch Sie an einer Hundeallergie leiden und sich  keinesfalls von Ihrem Hund trennen wollen, dann sind Sie hier genau  richtig. Denn…
Es gibt wirksame Möglichkeiten, Ihre Hundehaarallergie wieder loszuwerden!
Oder sie zumindest soweit einzudämmen, dass sie Sie kaum noch belastet.
Schenken Sie mir kurz Ihre Aufmerksamkeit und ich verrate  Ihnen, was Sie heute noch tun können, um trotz Hundehaarallergie  weiterhin beschwerdefrei und glücklich mit Ihrem Hund zusammenleben  könne
Sehen Sie, auch ich stand vor dieser schweren Entscheidung. Aber  meinen treuen Freund einfach wegzugeben wie ein altes Kleidungsstück das  man nicht mehr braucht, kam für mich nicht in Frage! Er war doch ein  Mitglied unserer Familie. Er gehörte zu uns und alleine der Gedanke  daran mich von ihm trennen zu müssen, brach mir fast das Herz.
Lassen Sie mich Ihnen erzählen, wie ich es geschafft habe, mich
von meiner Hundehaarallergie zu befreien.
Mein Name ist Daniel Pesch. Auch ich litt jahrelang unter einer  Hundehaarallergie. Angefangen hat alles als wir uns unserer Tochter  zuliebe einen kleinen, süßen Labrador-Welpen ins Haus holten. Die beiden  waren sofort ein Herz und eine Seele. Und auch meine Frau und ich  konnten dem Charme des Kleinen nicht widerstehen.
Anfangs gab es auch überhaupt keine Probleme. Erst nach ein paar  Monaten bemerkte ich, dass nach längerem Kontakt mit dem Hund meine  Augen zu jucken und zu tränen anfingen und meine Nase lief.
Und die Symptome verschlimmerten sich mit der Zeit. Auch wenn ich den  Hund nicht direkt berührte, juckten meine Augen ständig, ich hatte  heftige Niesanfälle und ein unangenehmes Kratzen im Hals.
So wie Sie wahrscheinlich auch ging ich zu einem Arzt. Und  ein Allergietest bestätigte meinen Verdacht… ich hatte eine  Hundehaarallergie!
Was glauben Sie war der beste Rat meines Arztes?
Wir sollten uns schleunigst von unserem Hund trennen, denn
die Allergie könnte noch schlimmer werden!
Das war ein Schock! Der Gedanke daran uns von unserem Vierbeiner  trennen und meiner Tochter Ihren geliebten Spielkameraden wegnehmen zu  müssen, machte mich ebenso traurig wie wütend.
Aber das kam natürlich gar nicht in Frage. In den paar Monaten hatten  wir uns schon so an unseren kleinen Labrador gewöhnt, dass wir ihn auf  keinen Fall wieder weggeben wollten.
Es musste doch eine Möglichkeit geben, diese lästige Hundehaarallergie wieder loszuwerden!
Und so begann mein langer Kampf gegen die Hundeallergie. Wie fast  alle die unter einer Hundehaarallergie leiden, versuchte ich es erst mit  antiallergischen Medikamenten. Die brachten zwar eine kurzzeitige  Besserung, konnten aber das Problem an sich nicht beseitigen.
Da mein Arzt mir offensichtlich nicht weiterhelfen konnte, begann ich  auf eigene Faust zu recherchieren. Ich las dutzende Bücher, suchte nach  Hilfe im Internet, ging zu Allergologen und zu Naturheilkundlern und  beschäftigte mich mit Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin.
Quasi im Selbstversuch probierte ich alles aus, was mir  Heilung oder zumindest Linderung versprach. Und nach vielen Monaten der  verzweifelten Suche nach einer Lösung für mein Problem, stellte sich  tatsächlich eine Besserung ein.
Langsam aber sicher wurde meine Allergie schwächer. Mein Körper schien die Kombination aus verschiedenen Methoden, die ich ausprobierte, gut anzunehmen. Und mein Immunsystem wurde stärker.
Heute ist meine Hundehaarallergie fast komplett verschwunden!
Hin und wieder tränen meine Augen zwar ein bisschen, wenn ich zu lange mit unserem Hund spiele, aber damit kann ich leben.
Und deshalb kann ich Ihnen nur raten… lassen Sie den Kopf  nicht hängen, wenn Ihr Arzt auch bei Ihnen eine Hundehaarallergie  feststellt. Denn das bedeutet noch lange nicht, dass Sie sich  unwiderruflich von Ihrem geliebten Hund trennen müssen!
Wissen Sie was mich bei der ganzen Sache am meisten geärgert hat? Die  scheinbare Gleichgültigkeit der Ärzte! Ich meine, einem Hundeliebhaber  einfach so zu sagen, er soll seinen Hund weggeben, finde ich ziemlich  kaltherzig.
Mein Arzt machte sich noch nicht mal die Mühe nach einer Lösung zu  suchen. Es schien mir fast als wäre mein Problem für ihn nur lästig. Er  verschrieb mir einfach ein paar Tabletten und damit war die Sache für  ihn erledigt.
Mit so viel Ignoranz hätte ich nicht gerechnet. Aber so leicht lasse  ich mich nicht unterkriegen. Und meine Hartnäckigkeit und meine Liebe zu  unserem Hund haben sich letztendlich bezahlt gemacht. Auch wenn es ein  langer und mitunter schmerzhafter Weg war
Die bitteren Erfahrungen die ich im Kampf gegen meine Hundehaarallergie machen musste, möchte ich Ihnen ersparen!
Im Laufe der Zeit bin ich mit vielen Betroffenen in Kontakt gekommen.  Als ich ihnen erzählte, dass ich meine Hundeallergie fast ganz  losgeworden bin, wollten sie natürlich wissen, wie ich das geschafft  habe. Und ich verriet es ihnen.
Das erstaunliche dabei war… bei fast allen  brachten meine Tipps eine merkliche Linderung der Hundehaarallergie. Und  bei einigen ist sie sogar komplett verschwunden!
Können Sie sich vorstellen, wie glücklich diese Menschen heute sind? Sie konnten ihren Hund behalten. Trotz Hundehaarallergie.
Da ich merkte, dass ich durch meine Erfahrungen anderen wirklich  helfen konnte, ihre Hundehaarallergie in den Griff zu bekommen, habe ich  mich entschlossen, mein über Jahre angesammeltes Wissen allen  Betroffenen zugänglich zu machen. Deshalb habe ich ein Ebook  geschrieben…
„Ratgeber Hundehaarallergie – Ein Leben mit Hund trotz Allergie!“
Darin verrate ich Ihnen alles was ich in den letzten Jahren über die  Hundehaarallergie herausgefunden habe. Ich zeige Ihnen sämtliche  Möglichkeiten Ihre Hundehaarallergie zu bekämpfen. Und ich verrate Ihnen  welche Methoden wirklich funktionieren und welche nicht.
Dadurch sparen Sie nicht nur sehr viel Zeit und Ärger, sondern auch noch eine Menge Geld. Geld dass Sie sonst möglicherweise für wirkungslose Medikamente und Therapien zum Fenster rauswerfen.
Die Tipps in meinem Ratgeber habe ich alle im Selbstversuch getestet.  Sie ersparen sich dadurch den langen, harten Weg, den ich gehen musste  und werden deshalb wesentlich schneller spürbare Ergebnisse erzielen.
Das erfahren Sie unter anderem in meinem Ratgeber Hundehaarallergie:
  • Was eine Hundehaarallergie eigentlich ist und welche Ursachen sie  haben kann. Nur wenn Sie das Übel bei der Wurzel packen haben Sie eine  Chance auf Heilung!
  • Welche schweren gesundheitlichen Folgen eine anfangs harmlose  Hundehaarallergie nach sich ziehen kann und wie Sie sich davor schützen.
  • Welche Arten von Allergietests es gibt und welcher der zuverlässigste bei einer Hundehaarallergie ist.
  • Mit welcher einfachen Maßnahme Sie die Symptome Ihrer Hundeallergie sofort merklich lindern können.
  • Was Sie sofort tun sollten wenn Ihr Kind Anzeichen einer allergischen Reaktion auf Hundehaare erkennen lässt.
  • Welche Medikamente es gegen Hundehaarallergie gibt und warum diese keine Dauerlösung sind!
  • Warum antiallergische Medikamente alleine Ihre Hundehaarallergie nicht beseitigen können.
  • Welche Möglichkeiten der Schulmedizin es gibt um Ihre Allergie zu bekämpfen.
  • Sind alternative Heilmethoden wirklich wirksam oder ist das alles nur Scharlatanerie?
  • Mit welchem völlig ungefährlichen Mittel Sie dem Allergie-Auslöser (Ihrem Hund) ans Fell gehen können – Ein echter Geheimtipp!
  • Welche Hunderassen Allergiker lieber meiden sollten.
  • Welche Hunderassen Allergikern die wenigsten Probleme bereiten.
  • Gibt es eine komplett allergiefreie Hunderasse?
  • Welche Rolle spielt die eigene Ernährung bei einer Hundehaarallergie?
  • Wie Sie Ihr geschwächtes Immunsystem stärken und so weniger anfällig für die allergieauslösenden Stoffe sind.
  • Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um die Hundehaarallergie.
  • Und vieles mehr
Sie sehen, ich habe nichts ausgelassen. Ich stelle Ihnen alle  Methoden zur Bekämpfung Ihrer Hundehaarallergie im Detail vor. Und ich  bin mir sicher, wenn Sie meine Tipps und Ratschläge umsetzen, werden  auch Sie Ihre Hundehaarallergie deutlich lindern können. Oder sich sogar  ganz davon befreien.
Sagen Sie heute noch Ihrer Hundehaarallergie den Kampf an.
Ein Kampf den Sie gewinnen können!
Sie haben die Wahl. Sie können weiterhin unter Ihrer  Hundehaarallergie leiden und im schlimmsten Fall sogar Ihren Hund  weggeben. Oder Sie holen sich heute noch meinen Ratgeber  Hundehaarallergie und haben zumindest die Chance schon bald wieder ein  unbeschwertes Leben MIT Ihrem treuen Gefährten führen zu können.
„Kann ich meine Hundehaarallergie wirklich wieder loswerden?“
Ja, es ist möglich! Das habe ich sowie hunderte  Betroffene, denen ich mittlerweile helfen konnte, bewiesen. Aber eine  Garantie auf eine vollständige Heilung kann ich Ihnen natürlich nicht  geben.
Die Ursachen und Auswirkungen der Allergie sind bei jedem Menschen  unterschiedlich. Und so sind auch die Heilungserfolge bei jedem Menschen  anders. Und ganz ehrlich, bei einigen Menschen ist die  Hundehaarallergie so ausgeprägt, dass als einziger Ausweg wirklich nur  bleibt, sich von ihrem Hund zu trennen. Ich hoffe das ist bei Ihnen  nicht der Fall.
Mein Ratgeber  ist kein Heilmittel. Er ist ein Wegweiser, voll mit erprobten,  wirkungsvollen Tipps, die bei 80% der Betroffenen eine deutliche  Linderung der Hundehaarallergie bewirkt haben.
Sie fragen sich jetzt sicher was mein Ratgeber kostet.
Sehen Sie, ich hätte damals mit Freude mehrere hundert Euro  investiert, wenn mir jemand sein gesamtes Wissen und erfolgserprobte  Methoden zur Bekämpfung meiner Hundehaarallergie in so kompakter Form  angeboten hätte. Denn dadurch hätte ich mir unzählige Stunden der Suche,  eine Menge Frust und viel Geld erspart.
Ich will Ihnen wirklich helfen. Deshalb habe ich mich entschlossen,  Ihnen mein gesamtes Wissen zum Thema Hundehaarallergie für nur 17 zu überlassen.
Ich weiß dass Sie skeptisch sind. Und das ist auch gut so. Ich will  dass Sie meine Tipps ausprobieren, ohne ein finanzielles Risiko  einzugehen. Deshalb biete ich meinen wertvollen Ratgeber für nur 17,00 Euro an.
Überzeugen Sie sich selbst. Fordern Sie jetzt gleich  meinen Ratgeber Hundehaarallergie zum Einführungspreis von nur 17€ an.  Um diesen geringen Betrag erhalten Sie nicht nur ein Ebook, sondern die realistische Chance Ihre Hundehaarallergie loszuwerden. Oder zumindest soweit einzudämmen um Ihren geliebten Vierbeiner trotz Hundeallergie behalten zu können.
Ist Ihnen ein unbeschwertes Leben mit Ihrem Hund
trotz Allergie 17,00 Euro wert?
Dann bestellen Sie jetzt gleich mein Ebook „Ratgeber Hundehaarallergie – Ein Leben mit Hund trotz Allergie“.
Weil ich so überzeugt davon bin, dass mein Ratgeber auch Ihnen  helfen wird, Ihre Hundehaarallergie in den Griff zu bekommen, gebe ich  Ihnen sogar eine uneingeschränkte…
100%ige 60-Tage-Geld-Zurück-Garantie
Das heißt, sollten Sie aus irgendeinem Grund mit meinem Ratgeber  nicht zufrieden sein, können Sie innerhalb von 60 Tagen Ihr Geld  zurückverlangen. Schreiben Sie dazu einfach eine E-Mail an meinen  Support und Sie bekommen Ihr Geld zurück. Ohne Fragen. Ohne Wenn und  Aber. Garantiert!
Die Entscheidung liegt bei Ihnen. Wollen Sie  weiterhin an Ihrer Hundehaarallergie leiden und im schlimmsten Fall  sogar Ihren Hund weggeben müssen? Oder wollen Sie heute noch etwas gegen Ihre Allergie tun und Ihren Hund behalten?
Wenn Sie  wirklich an Ihrem Hund hängen und Ihrer Familie die Trennung von Ihrem  geliebten Haustier ersparen wollen, gibt es nur eine Antwort…
JA, ich will den Ratgeber Hundehaarallergie!
Ihre Chancen stehen sehr gut, dass Sie schon bald wieder unbeschwert mit Ihrem Hund herumtollen und kuscheln können.
Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt in ein Leben ohne  Hundehaarallergie und fordern Sie jetzt gleich meinen Ratgeber  Hundehaarallergie an. Es kann die beste Entscheidung Ihres Lebens sein.
Ich wünsche Ihnen alles Gute und ein glückliches, beschwerdefreies Leben mit Ihrem treuen Gefährten.
Der Ratgeber für alle Geplagte Hundeliebhaber die eine Allergie gegen Hunde haben. Hundeallergie.NET durchleuchtet den Gesundheitsdschungel und bringt endlich Licht ins Dunkle. Mit diesem Ratgeber ist Ihre Allergie vergessen. Professionell erstellt.


Gewinn24.de - Wir machen Sie zum Gewinner



klamm.de - Geld. News. Promotion!






Werbung im Besuchertausch und Mailtausch

MaxiAd.de

© 2018 Frank Zakrzewski
Alle Rechte vorbehalten
Rufe Indexierungs- und Rankingdaten von Google ab
Zurück zum Seiteninhalt